Home / Startseite  >>  Kontakt
Gedanken zum Tierschutz

 

Wir bewohnen gemeinsam mit den Tieren die Erde.

Tiere sind unsere Mitgeschöpfe! Sie sind intelligente, Freude und Leid fühlende Wesen.

Niemand sollte das Recht haben (oder sich herausnehmen) ihnen Leid oder Qualen zuzufügen.

Sofern Tiere dem Menschen, gemäß der biologischen Ordnung, als Nahrung dienen, ist eine artgerechte Haltung und eine stress- und schmerzfreie Tötung erforderlich. Dieses ist in der derzeit üblichen Massentierhaltung nicht gegeben!

 

Lassen Sie uns gemeinsam an der Veränderung unserer Gesellschaft arbeiten, damit das Elend verringert wird.

 

Verzichten Sie auf Produkte

  • mit Pelzbesatz oder aus Pelz. Oft werden Hunde- und Katzenfelle aus China unter Phantasienamen verwendet. Die Tiere werden unter fürchterlichen Bedingungen gehalten, transportiert und getötet.

  • der Massentierhaltung deren Produktion die Umwelt stark schädigt (z.B. Shrimps-Farmen)

  • deren Fang andere Tierarten gefährdet (z.B. Tunfischfang mit Schleppnetzen)

Schauen Sie nicht weg, wenn Sie Missstände sehen! Handeln Sie!

 

Es ist besser, ein kleines Licht anzuzünden, als über die große Finsternis zu klagen. - Konfuzius -